Triste Friedhofsbesuche

Ich bin Sascha Geier und Mitgründer von InEwigkeit.

An die dunklen Momente der Beerdigung meines geliebten Onkels denke ich nur ungern zurück.

Für mich ist es immer wieder ein bedrückendes Gefühl, den tristen Friedhof betreten zu müssen um mich an die strahlenden gemeinsamen Stunden mit ihm zu erinnern.

Alternative Bestattungsmethoden bieten den Angehörigen einen zwanglosen und hingebungsvollen Abschied von Ihren liebsten.

Meine Motivation für InEwigkeit ist es, Verstorbenen die Möglichkeit zu bieten, abseits vom tristen Friedhof die letzte Ruhe zu finden. 

Sascha Geier

Memorial
schaffen

Wir sind die Brüder Steffen & Hannes Gierlich. Unser Beweggrund für InEwigkeit war eine Sterbefall im engsten Familienkreis. Unser Großvater wünschte sich eine anonyme Bestattung auf der Trauerwiese. Diesen Wunsch haben wir ihm erfüllt. Leider haben wir keinen persönlichen Ort an dem wir trauern und uns an die schönen Momente mit unserem Opa erinnern können.

Mit unseren Erinnerungsstücken möchten wir auch bei modernen Bestattungen ein Memorial schaffen, an dem Trauernde auf die schönen Augenblicken mit ihren Liebsten zurückblicken.

Steffen Gierlich & Hannes Gierlich

Einzelstücke für die Ewigkeit

InEwigkeit GmbH i. G.

Heinrich-Schneider-Straße 2

95336 Mainleus

Tel.: +49 (0) 456 7890

info@inewigkeit.de

Impressum    Datenschutz     AGB